AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemein

Gegenstand dieser Geschäftsbedingungen sind alle Angebote und Dienstleistungen von Yoga Innerhofer, nachfolgend YI genannt. Mit der Nutzung eines Angebotes oder einer Dienstleistung akzeptiert die Kundin/der Kunde diese Geschäftsbedingungen vorbehaltlos.
YI bietet Unterricht im Rahmen von Kursen, Workshops und Einzelstunden an.

2. Unterrichtsangebote

Sofern ein Unterrichtsangebot besondere persönliche Bedingungen voraussetzt, müssen diese von der Kundin/dem Kunden erfüllt werden. Setzt ein Angebot eine Mindestteilnehmerzahl voraus, so kann YI die Abhaltung wegen zu wenigen Anmeldungen absagen. Geleistete Anzahlungen werden umgehend der Kundin/dem Kunden rückerstattet. Terminliche Änderungen von Angeboten oder Supplierungen werden zeitgerecht bekanntgegeben. Entsprechende Informationen für Kundinnen und Kunden sind unter www.yoga-innerhofer.at abrufbar.

3. Bedingungen für den Yogaunterricht

3.1 Voraussetzungen
Jede Kundin/jeder Kunde erklärt verbindlich mit ihrer/seiner Anmeldung, dass sie/er physisch gesund und psychisch stabil sowie den einschlägigen körperlichen und geistigen Anforderungen gewachsen ist. Die angebotenen Leistungen verstehen sich nicht als Therapieprogramm. Sie ersetzen in keiner Weise eine ärztliche Versorgung. Im Zweifelsfall ist eine Ärztin/ein Arzt zu konsultieren.
Krankheiten, die die Yogapraxis beeinflussen, sind vor Stundenbeginn bekanntzugeben.

3.2 Vertragslaufzeit, Kursdauer, Teilnahmeobliegenheit
Die Vertragsdauer läuft auf bestimmte Zeit und endet automatisch mit Auslaufen des gebuchten Angebots.
Die Kundin/der Kunde ist zur regelmäßigen und konstruktiven Teilnahme am Kurs aufgerufen. Absenzen liegen ausnahmslos im Verantwortungsbereich der Kundin/des Kunden und begründen keinen Anspruch auf Rückerstattung von Teilnahmegebühren.

3.3 Anmeldung, Zahlungsbedingungen, Stornierung für Hatha Yoga und Workshops
Die verbindliche Anmeldung zu Hatha-Yoga-Kursen und Workshops ist schriftlich per E-mail oder telefonisch möglich. Mit der Zusage des Platzes (Bestätigung) wird der Platz fixiert und der Teilnahmebeitrag zur Zahlung fällig. Die Zahlung erfolgt bar vor Ort oder per Überweisung.
Mit der mündlichen Zusage oder schriftlichen Anmeldebestätigung durch YI kommt das Vertragsverhältnis rechtswirksam zustande.
Schnupperstunden sind mit Voranmeldung möglich und Kosten 15,- Euro.
Wenn die gebuchte Veranstaltung aus gravierenden beruflichen oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr besucht werden kann, besteht einmalig die Möglichkeit, den Block einer anderen Person zu übertragen.
Stornierungen werden nur schriftlich akzeptiert und schriftlich bestätigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis 8 Tage vor Veranstaltungstermin wird keine Stornogebühr erhoben. Bei Stornierung bis 7 Tagen vor Veranstaltungstermin wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet. Dies gilt auch dann, wenn die Kundin/der Kunde dem Kurs ohne zeitgerechte Abmeldung einfach fernbleibt.

3.4 Anmeldung, Zahlungsbedingungen und Stornierung für Yoga für Schwangere
Die verbindliche Anmeldung zu Yoga-für-Schwangere-Kursen ist online auf www.yoga-innerhofer.at möglich. Mit der Zusage des Platzes (Bestätigung) wird der Platz fixiert und der Teilnahmebeitrag zur Zahlung fällig.
Mit der schriftlichen Anmeldebestätigung durch YI kommt das Vertragsverhältnis rechtswirksam zustande.
Die Zahlung erfolgt per Überweisung.
Wenn die gebuchte Veranstaltung aus gravierenden beruflichen oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr besucht werden kann, besteht einmalig die Möglichkeit, den Block einer anderen Person zu übertragen. 
Stornierungen werden nur schriftlich akzeptiert und schriftlich bestätigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis 8 Tage vor Veranstaltungstermin wird keine Stornogebühr erhoben. Bei Stornierung bis 7 Tagen vor Veranstaltungstermin wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet. Dies gilt auch dann, wenn die Kundin/der Kunde dem Kurs ohne zeitgerechte Abmeldung einfach fernbleibt.

4. Haftung von YI

Die Teilnahme am Yoga-Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr der Kundin/des Kunden. Körperhaltungen während des Yoga-Unterrichts werden von der Kundin/dem Kunden eigenverantwortlich ausgeführt. Die Haftung von YI ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Eine Haftung für Kleidung, Wertgegenstände oder Geld wird ausgeschlossen.

5. Nutzung der Räumlichkeiten

Die Kundin/der Kunde kann die Räumlichkeiten von YI bzw. Lebensraum- Gesundheit nutzen. Anweisungen von YI ist Folge zu leisten. Für YI zugefügte Schäden haftet die Kundin/der Kunde nach den allgemeinen schadensersatzrechtlichen Grundsätzen. Eine von der Anmeldung abweichende Nutzung der Räumlichkeiten, zu welchem Zweck auch immer, ist ausdrücklich untersagt.

6. Verschwiegenheit, Datenschutz

Personenbezogene KundInnendaten werden unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Im Zuge der Teilnahme am Yoga-Unterrricht bekannt gewordene vertrauliche Informationen der Kundin/des Kunden werden streng vertraulich behandelt.

7. Schlussbestimmungen

Es gilt das österreichische Recht. Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht in Salzburg.

nach oben